Profil

Christina Seekamp

Wenn Sie sich in die Auswahl der Person begeben, die Sie fachlich als Mediatorin, Coach oder Trainerin unterstützen soll, entscheidet häufig „der Bauch“ mit.
 

Sie stellen sich die Frage, ob ich als Person zu Ihnen, Ihrer Organisation, ihrer (Lebens-) Philosophie, Ihrem Teilnehmerkreis passe. Ob ich den richtigen Ton treffe. Mein Profil und die unterschiedlichen Referenzen können Ihnen dazu einen Eindruck vermitteln.
 

Stets das „große Ganze“ verstehen und begreifen zu wollen, steckt als Wunsch tief in mir. Die Gabe schnell und analytisch Situationen und Themen zu erfassen, hilft mir dabei, in der Sache hinterfragend und in der Wirkung umsetzungsstark zu sein. Meine Haltung ist dabei stets wertschätzend, klar und konkret.
 

​Die aus meinen eigenen Lebenssituationen entwickelten Resilienzen, meine umfassende fachliche Bildung sowie vielfältige berufliche Erfahrungen ermöglichen mir heute einen unverstellten, klaren Blick.

In mir trage ich die Achtung vor allen Menschen und die tiefe Überzeugung, dass Veränderung immer möglich ist.

ChristinaSeekamp Profil.jpg

Ich bin...

eine Führungspersönlichkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein und Loyalität.

Ich „höre und spüre“ mich in die Gedanken, Emotionen und Weltbilder anderer Menschen hinein, um zu verstehen und zu begreifen, um angemessen und respektvoll zu reagieren und entsprechend zu handeln.

 

ein Mensch mit hohem Engagement, klarem Blick und aufmerksamen Ohren.

Ich habe Mut, Dinge anzusprechen, die nicht gehört oder gesehen werden wollen. 

 

in gewisser Weise ein „Sprach“-Talent.

Ich übersetze abstrakte Gedankengänge in verständliche Sprache, denn gute Kommunikation ist meine Leidenschaft. 

quicklebendig und humorvoll.

Energie, Temperament und Freude helfen mir dabei, auch unbequeme Wege zu gehen und schwierige Themen für andere zugänglich zu machen. Menschen kennenzulernen gehört zu meinen Lieblingsdisziplinen.

Berufliche Qualifikationen

In verschiedenen Funktionen habe ich Geschäfte geführt und Abteilungen strukturiert, komplexe Change-Prozesse in operativer Verantwortung durchgeführt, Teams unterschiedlicher Größe gebildet und angeleitet, Auszubildende und Mitarbeitende trainiert.

Mit stets qualifizierten Weiterbildungen, intensiver Beteiligung an zukunftsorientierten „Think Tanks“ und Diskussionsrunden und durch Networking, bleibe ich am Puls unserer Zeit.

​2018 habe ich mich als Coach für Perspektivenentwicklung und Trainerin in der Erwachsenenbildung selbstständig gemacht. 2022 erweiterte ich mein Beratungsangebot und stehe als zertifizierte Mediatorin zur Verfügung.

Ehrenamtlich betätige ich mich im Vorstand verschiedener Leitungsgremien und Ausschüsse.

Berufspraxis
  • Zertifizierte Mediatorin, univers

  • Mitglied im BM- Bundesverband MEDIATION – Fachverband zur Förderung der Verständigung in Konflikten

  • Coach für Perspektivenentwicklung

  • Geschäftsführung CHRISTEN HELFEN – Gemeinnützige Stiftung

  • Operative Verantwortung als Pastoralreferentin einer freikirchlichen Gemeinde (e.V.)

  • Vertriebsleiterin im Verlagswesen

  • Fachsortimenterin im Buch- und Kunsthandel

Bundesverband Mediation.png
Ausbildungen
  • Mediatorin (IMK–Institut für Mediative Kommunikation und Diversity-Kompetenz, in Zusammenarbeit mit EHV- Europäischer Hochschulverbund)

  • Coach für Perspektivenentwicklung (Gesellschaft für Perspektivenentwicklung)

  • Pastoralreferentin (Akademie für biblische Studien)

  • Buch- und Kunsthändlerin (IHK Ostwestfalen)

Fortbildungen (Auswahl)
  • Grund- und Vertiefungskurs Systemische Seelsorge und Beratung (Dozentin Kristina Schnitzspahn, M.A., Darmstadt)   

  • Thematische Fachtage (C-Stab)

  • Interkulturelles Kompetenztraining (Kalluun)

  • Moderation und Präsentationstechniken (Schöneck)

  • Grundkurs Theologie (Akademie für biblische Studien)

 

Referenzen

Christina Seekamp hat unsere Organisation im Rekrutierungsprozess in einem schwierigen Arbeitsmarkt erfolgreich unterstützt. In Kenntnis der besonderen Anforderungen einer NPO hat sie durch kreative und unkonventionelle Vorschläge im Stellenausschreibungsprozess entlang der gesamten Prozesskette bis hin zu den Einstellungsinterviews entscheidend zur Besetzung der offenen Stellen beigetragen.

Wir schätzen Frau Seekamps direkte, zur Selbstreflektion anregende Art und ihre gewinnende Kommunikation. Ihre analytischen Fähigkeiten die Dinge auf den Punkt zu bringen und ihre strukturierten Dokumentationen haben uns die Personalarbeit in einer herausfordernden Phase enorm erleichtert.

R.J. – ehrenamtlicher Stiftungsvorstand